Wieder mal können wir hier eine neue Ausgabe der „Rosen auf den Weg gestreut“ anpreisen, die in den letzten Wochen tausendfach an Schüler_innen in Nordostberlin gereicht wurde. Die nunmehr 19. Nummer des beliebten diesmal 36seitigen linksradikalen Jugendinfos besticht wieder einmal durch eine extrem abwechslungsreiche Themenauswahl. Belest Euch über Mobbing an der Schule, das rassistische Pogrom vor 20 Jahren in Rostock-Lichtenhagen, den geplanten Asylknast auf dem Berliner Flughafen BBI, Pankower Nazis und den Konflikt um den Iran. Zudem liefert Euch das Heft in der Serie „Holt euch den Reichtum“ das theoretische Futter für Aneignungen. Bestens informiert ist die geneigte Leser_innenschaft diesmal auch über Fantasy-Welten, Wodkatampons und die Gruppe "Interbrigadas". Unter den Tisch fallen sollte auch nicht der Buchtipp „Die rote Köchin“, die Filmbesprechung zu „Die Kriegerin“ und das beliebte Kreuzworträtsel mit Gewinnchance.