Die Antifabrik verabschiedet sich ab dem 22. Juni in die wohlverdiente Sommerpause. Nach einem hoffentlich heißen und abwechslungsreichen Sommer kommen wir im Herbst selbstverständlich mit neuer Energie zurück. Doch auch im Sommer erwartet euch ein ausgewogenes Kultur- und Erlebnisprogramm. So beginnt im Sommer der Wahlplakatsaison und es sind wieder diverse Camps und Festivals geplant. Unter anderem erwarten euch auf dem "War starts here"-Camp, dem Camp der Naturfreundejugend und dem Ajuca viele spannende Veranstaltungen, Workshops und Aktionen. Im September planen dann fundamentalistische Christen erneut einen Aufmarsch in Berlin. Dagegen sind bereits Aktionen in Planung.

Die Antifabrik öffnet seit vielen Jahren jeden Samstag ihre Türen. Sie wird jeden Samstag ab 21 Uhr in der Schreina47 von der Antifa Jugendaktion Kreuzberg und der Autonomen Antifa Berlin organisiert. Wir erwarten euch selbstverständlich alle im Herbst  zur Wiedereröffnung.