Seit geraumer Zeit wird der Berliner Ortsteil Schöneweide immer mehr zum Schwerpunkt nazistischer Aktivitäten und Strukturen. Nun wurde außerdem bekannt, dass die NPD offenbar am 1. Mai einen Aufmarsch dort plant. Jedoch sind auch vielfältige Gegenaktivitäten in der Planung. Für den Vortag bereiten antifaschistische Gruppen eine Demo mit einem anschließenden Konzert vor. Dort werden u.a. Gruppen wie Atari Teenage Riot und ZSK auftreten (Info). Als Warm-Up soll bereits in den Vormonaten der Druck auf die Nazis durch zahlreiche Aktionen erhöht werden. So gab es bereits einen erneuten Putzspaziergang gegen Nazipropaganda und mehrere Kundgebungen am S-Bahnhof Schöneweide. Einige autonome Antifaschist_innen rufen zu einem Aktionsmonat gegen die Berliner Nazis auf.

Am 28. Februar 2013 wird leider die wichtigste Nazikneipe in Berlin-Schöneweide, der "Zum Henker", auf ihr vierjähriges Bestehen zurückschauen können. Obwohl es auf unterschiedlichsten Ebenen bereits Aktionen gegen die Kneipe und die verantwortliche Mietgesellschaft gab, ist es bisher nicht gelungen die Schließung durchzusetzen. Die Kneipe erfüllt für die Berliner Naziszene ein wichtige Funktion. Dort können Veranstaltungen, Konzerte und Saufabende stattfinden. Seit der Eröffnung der Kneipe häufen sich die Übergriffe und Sachbeschädigungen im Umfeld des Lokals (Chronik).

Neben der antifaschistischen Kampagne „Turn left – Smash right!“ im vergangenen Sommer hat sich einiges in Schöneweide getan. So haben sich im Bezirk eine linke Jugendgruppe und ein lokales Aktionsbündnis gegründet, es wurde immer wieder Infomaterial am S-Bhf Schöneweide verteilt und zwei mal der Sammelpunkt der Berliner Nazis für Auswärtsfahrten gestört. Dennoch kein Grund sich zurückzulehnen, sondern den Druck im Frühjahr zu verschärfen.

28. Februar 2013: 12 Uhr / Kundgebung vor dem Büro des Vermieters von "Zum Henker" / Friedrichstr. 235 (U-Bhf Hallesches Tor)
30. April 2013:
17.00 Uhr / Antifaschistische Demo + Konzert / S-Bahnhof Schöneweide
1.  Mai 2013: Naziaufmarsch verhindern! Achtet auf aktuelle Ankündigungen