Am 10.11.2012 wollen Neonazis unter dem Motto „Raus aus der EU und Grenzen dicht“ in Frankfurt (Oder) aufmarschieren. Angemeldet wurde dies durch den Kreisverband Märkisch-Oderland der NDP. Bereits in der Vergangenheit betrieb die NPD immer wieder antipolnische, antieuropäische und rassistische Hetze. Hinzu kommt, dass die Nähe zum jährlichen Gedenktag an die Reichspogromnacht vom 9. November 1938 – ein Ereignis, welches eine weitere Stufe der Verfolgung und Ermordung von jüdischen Menschen durch die Nazis darstellte – eine Verhöhnung der Opfer des Naziregimes ist. Um dies zu verhindern, ruft ein Bündnis von Antifaschist*innen zum Verhindern mittels Blockaden auf. Schon im März diesen Jahres wurde ein Aufmarsch der Neonazis so erfolgreich verhindert.

Infoveranstaltung: Samstag / 27. Oktober 2012 / 21 Uhr / Schreina47