Staatliche Repression kann uns alle treffen - auch und vor allem, wenn man sich gegen Neonazis engagiert. Damit wenigstens der finanzielle Teil nicht auf den Betroffenen lastet, findet am Samstag, dem 15. November, in den Räumen des ZGK Scharni eine Soliparty für Repressionskosten statt. Das Thema lautet "Maskenball" und alle Menschen mit Verkleidung bekommen ein Freigetränk. Mit rab/i/ossa (Hiphop/grime), Footlose DJ Squat (First Time Ever Super Special 7‘‘ Battle!!), Schnöselpöbel und Pophoolism