Am 5. September findet ab 18 Uhr zum dritten Mal in Schöneweide ein Konzert für alternative Jugendkultur und gegen rassistische Hetze statt. Mit dabei sind Filou Rouge (Berlin Boom Orchestra), Gradeaus (Punk) und Blast Injury (Metalcore). Der Eintritt ist natürlich kostenlos. Veranstaltet wird das Konzert wie immer von der Initiative Uffmucken auf dem Jugendschiff Remili (Hasselwerderstraße 22a) in der Nähe vom S-Bhf. Schöneweide.